menu MENU

DER MENSCH IM MITTELPUNKT.


CARITAS MÜLHEIM AN DER RUHR – DER MENSCH IM MITTELPUNKT.

Caritas Mülheim an der Ruhr. Seit über 100 Jahren für die Menschen vor Ort
  • KIM Case-Management

    KIM-CASE-MANAGEMENT

Caritas-Zentrum Eppinghofen
„KIM-Casemanagement“

Vereinsstraße 10-12
45468 Mülheim an der Ruhr


Kontakt
Paula Heinrichs

Caritas-Zentrum Eppinghofen
„KIM-Casemanagement“

Vereinsstraße 10-12
45468 Mülheim an der Ruhr


Kontakt
Paula Heinrichs

„KIM-CASEMANAGEMENT

Im Rahmen Förderung der Landesregierung zur flächendeckenden Implementierung des Kommunalen Integrationsmanagements (KIM) wurden 2021 in Mülheim an der Ruhr Stellen für das individuelle KIM-Case-Management eingerichtet. Die Caritas-Sozialdienste Mülheim an der Ruhr ist Träger einer dieser neuen Stellen.

Die Erfahrungen der Flüchtlingszuwanderung insbesondere in den Jahren 2015 und 2016 zeigten an vielen Stellen, wo Integrationsprozesse aufgrund vielfältiger Zuständigkeiten, unterschiedlicher Aufenthaltstitel und anderer Faktoren nicht optimal funktionieren.

Das Kommunale Integrationsmanagement stellt ein Steuerungskonzept dar, welches einzelne Behörden und Dienststellen dahingehend qualifiziert und unterstützt, um eine gemeinsame Analyse und Unterstützung der Neuzuwander*innen zu erarbeiten.

Durch das rechtkreisübergreifende KIM-Case-Management soll eine bessere und schnellere Integration der Geflüchteten und Zugewanderten erreicht werden, die bislang ohne Zugang zu einem Fallmanagement sind. Die bestehenden Lücken im Integrationssystem sollen mit Hilfe des KIM-Case-Managements analysiert und in der individuellen Einzelfallhilfe, bei der die Lebensbiografie und das Potenzial des Menschen besonders berücksichtigt wird, möglichst überwunden werden.