menu MENU

DER MENSCH IM MITTELPUNKT.


CARITAS MÜLHEIM AN DER RUHR – DER MENSCH IM MITTELPUNKT.

Caritas Mülheim an der Ruhr. Seit 100 Jahren für die Menschen vor Ort
  • MPU Beratungsstelle der Caritas Mülheim

    MEDIZINISCH-PSYCHOLOGISCHE UNTERSUCHUNG

Caritas Mülheim an der Ruhr
Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Angehörige

Hingbergstraße 389
45472 Mülheim an der Ruhr


Ansprechpartner
Astrid Blasius

Caritas Mülheim an der Ruhr
Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Angehörige

Hingbergstraße 389
45472 Mülheim an der Ruhr


Ansprechpartner
Astrid Blasius

MPU – DATEN & FAKTEN

Wer unter Einfluss von Suchtmitteln (Alkohol, Drogen) seine Fahrerlaubnis verliert, muss sich unter bestimmten Umständen einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen. Die MPU liefert eine Prognose über das zukünftige Verhalten im Straßenverkehr. In Informations- und Motivationskursen zur Vorbereitung der MPU, die von Verkehrspsycholog(inn)en und Suchtberatungsstellen angeboten werden, lernen alkohol- und suchtmittel-auffällige Verkehrsteilnehmer(innen) in der Gruppe, ihre Suchtgefährdung richtig einzuschätzen. Sie überdenken und verändern ihre Einstellungen. Das Ergebnis fließt in die Entscheidung über die weitere Fahrerlaubnis ein.


UNSER ANGEBOT

  • Infogespräch zur Abstimmung passgenauer Hilfen auf Ihren persönlichen Bedarf. (kostenfrei)
  • Aufbauseminar (15 Einzelsitzungen) mit intensiver Vorbereitung auf die MPU. (kostenpflichtig)
  • Bescheinigung der erfolgreichen Teilnahme zur Vorlage bei der Begutachtungsstelle.
  • Bei Bedarf weiterführende individuelle Unterstützung. (kostenpflichtig).