„Freude Schenken!“ - Paketaktion 2018 der Caritas startet an St. Martin.

Paketaktion 2018


 















Freude schenken ist gar nicht so schwer - eine Einladung an alle Mülheimer Weihnachtsfreude zu teilen




Die Weihnachts-Paketaktion der Caritas „Freude schenken“ startet am 11. November.

Die Caritas in Mülheim an der Ruhr bittet Menschen, denen die Not anderer ans Herz geht, Freude zu schenken. „Mit der Paketaktion Freude schenken wollen wir Menschen zu Weihnachten das Gefühl geben, dass jemand an sie gedacht hat. Unsere Aufgabe als Caritas ist es auf Not aufmerksam zu machen und Menschen für die Not anderer zu sensibilisieren. Die Aktion Freude schenken ist ein kleiner Beitrag dazu.“, sagt Caritasdirektorin Regine Arntz.







Zum Ablauf der Aktion „Freude schenken!“

Ab dem St.-Martinstag, dem 11. 11. können Sie, die sich an der Aktion beteiligen wollen, leere Kartons zum Packen von Weihnachtspaketen bekommen. Diese werden über die katholischen Gemeindebüros und über das Caritas-Zentrum auf der Hingbergstraße 176 ausgegeben. Zu jedem Karton kann sich der Spender einen konkreten Wunschzettel eines bedürftigen Menschen auswählen.




Es ist auch möglich einen allgemeinen Aufkleber mitzunehmen, auf dem angekreuzt werden kann, für wen das Paket ist (Jungen, Mädchen, Mann, Frau). Am dringlichsten werden Pakete mit „haltbaren Lebensmittel“ für Familien gebraucht.




Die fertigen Weihnachtspakete können „Freude-Schenker“ bis zum 07. Dezember in den Kirchengemeinden oder bis zum 14. Dezember im Caritas-Zentrum St. Raphael abgeben. Die Gruppen der Pfarrcaritas und die MitarbeiterInnen der Caritas geben diese dann an die Betroffenen weiter.




Auch Schulen, Kindergärten, Firmen und öffentliche Einrichtungen sind herzlich eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.




Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Monika Schick-Jöres, Stabstelle Gemeindecaritas Tel.: 30008-40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!