Neue Beschäftigungsmöglichkeit für seelisch erkrankte Menschen

Spende HahnDie BesucherInnen und MitarbeiterInnen der psychiatrischen Tagesstätte der Caritas-Sozialdienste freuen sich über eine großzügige Spende der Mülheimer Bürgerstiftung.

Die Bürgerstiftung hat es wiederholt ermöglicht, dass zur Beschäftigung von seelisch erkrankten Menschen, Werkzeuge und Materialien angeschafft werden können. Kürzlich wurden die getätigten Anschaffungen im Werte von € 2.100 übergeben. Bei den Sachspenden ging es um Materialien und Werkzeuge für die Einrichtung einer neuen Papier und Pappe Werkstatt.

Mit einer psychischen Erkrankung zu leben, kann eine große Herausforderung sein. In der psychiatrischen Tagestätte bekommen die Besucher über die Woche eine umfassende Tagesstruktur mit Beschäftigungscharakter und eine persönliche Betreuung als Unterstützung und zur Förderung.
Weitere Infos erhalten Sie bei Herrn Pasch unter Tel.: 3085341.