Team der Mülheimer Caritas beteiligt sich an der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

2410 km geradelt

 

Mit dem rad zur ArbeitAn der deutschlandweiten Aktion “Mit dem Rad zur Arbeit“ des ADFC, haben 8 MitarbeiterInnen der Mülheimer Caritas teilgenommen.
Vom 1. Juni bis zum 31. August 2014 sind sie dabei insgesamt 2.410 km an 260 Tagen zur Arbeit geradelt.
Ein modernes Auto stößt pro gefahrenen Kilometer ca. 150 g CO2 aus.
Die von den MitarbeiterInnen gefahrene Distanz bedeutet eine CO2 Ersparnis von etwa 360 kg. Diese Menge an CO2 wird beispielsweise pro Person bei einem Flug von  Düsseldorf nach Stockholm verbraucht. Neben der Tatsache sich aktiv für die Erhaltung der Umwelt eingesetzt zu haben, waren alle MitarbeiterInnen mit Begeisterung dabei und werden auch im nächsten Jahr wieder an dieser Aktion teilnehmen. Teilnehmerin Heike Brukmann sagte: „Durch diese Aktion bin ich dazu angeregt worden, für meinen Arbeitsweg häufiger das Rad zu benutzen“.