Ein buntes Caritas-Programm auf der Seniorenmesse FamilienStart sorgte mit Fühlboxen für jede Menge Spaß bei der älteren Generation

FamilienStart Seniorenmesse


 



















Im Mülheimer Forum war am 07.04.2019 wieder viel los, denn der Veranstalter der Seniorenmesse hatte wie jedes Jahr ins Forum eingeladen. Geboten wurde ein buntes, abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Das Angebot FamilienStart der Mülheimer Caritas war zum ersten Mal mit einem eigenen Stand dabei. Verschiedene Fühlboxen, gefüllt mit Babyartikel, sorgten für jede Menge Spaß bei den Seniorinnen und Senioren.

Um 11:00 Uhr ging es offiziell los, bereits vorher waren viele Besucherinnen und Besucher im Forum unterwegs. Die Fühlboxen kamen bei der älteren Generation sehr gut an. Teilweise war es leicht beispielsweise einen Schnuller oder ein Babybreigläschen mit den Händen zu ertasten und zu erraten. Es gab aber auch schwierige Boxen, in denen beispielsweise eine Windel oder ein Babystrampler war, die nicht so leicht zu erraten waren. Doch keiner ließ sich ermutigen und alle waren mit viel Freude dabei.

So wurde bei vielen Besucherinnen und Besuchern durch das Fühlspiel die Neugierde an dem Angebot FamilienStart geweckt und erklärt, dass es sich dabei um ein ehrenamtliches Unterstützungsangebot handelt, welches den jungen Familien bzw. Alleinerziehenden den Start in ein Leben mit einem Kleinkind erleichtern soll. Die Begleitung der Familienpaten erfolgt dann in alltäglichen Angelegenheiten wie beispielsweise bei der Begleitung von Behördengängen oder der Versorgung und Betreuung eines Kleinkindes. Die Interessierten erfuhren ebenfalls, dass sie im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit die Möglichkeit erhalten, neue soziale Kontakte zu knüpfen und verschiedene Lebensbereiche aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen. Viele Besucherinnen und Besucher zeigten sich sehr daran interessiert und wollten sich bei Frau Brüggert, der Koordinatorin von FamilienStart, melden.

Abschließend lässt sich sagen, dass es eine positive Veranstaltung war mit vielen interessanten Gesprächen. FamilienStart kommt gerne nächstes Jahr wieder!

Haben wir jetzt auch Ihr Interesse geweckt und können Sie sich vorstellen, eine junge Familie oder eine Alleinerziehende ehrenamtlich zu unterstützen? Dann melden Sie sich bei Nicole Brüggert, FamilienStart, Telefon: 0208/3000897 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir beraten Sie gerne!
Caritas-Sozialdienste e.V. Fachdienst Kinder-,Jugend- und Familienhilfe FamilienStart Ansprechpartnerin Nicole Brüggert 0208/3000897 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!