German Afrikaans Armenian Croatian Czech English French Hungarian Italian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Spanish Turkish Ukrainian Yiddish

Druckerei

Druckerei01Ob Flugblätter für Pizzerias, Briefbögen und Formulare für Arztpraxen, Vereinsmitteilungen oder Pfarrbriefe – die Caritas-Druckerei kann alle schnelllebigen Druckgüter drucken – in unbegrenzter Auflage und zu Konkurrenzpreisen. Dank eines 1998 von der Leonhard-Stinnes-Stiftung Mülheim an der Ruhr, der Kämpgen Stiftung Köln, dem Rotary-Club und dem RWE Essen gesponserten Risographen können Klienten der gemeinsamen sache – der Kontakt- und Beratungsstelle für psychisch kranke und behinderte Menschen – nicht nur ihre Patientenzeitschrift „Datt is irre!“, sondern auch andere Erzeugnisse drucken. Für ihre Arbeit verdienen sie sich ein kleines Zubrot. Die Bezahlung ist für die chronisch Erkrankten bzw. von der Chronifizierung Bedrohten jedoch längst nicht das Wichtigste. Von größter Bedeutung ist, dass sie durch die sinnvolle Beschäftigung in der Caritas-Druckerei ihrem Tagesablauf eine Struktur geben und soziale Gemeinschaft erleben.

Der Risograph kann in den Farben schwarz, gelb, rot und grün drucken, auch ein Kombi-Druck in diesen Farben (kein Vierfarbdruck!) ist möglich. Es kann Papier bis zu 200 Gramm Stärke verarbeitet werden.
Auch Broschüren können gedruckt, gefalzt und geheftet werden. Bei Interesse wird ein detailliertes Angebot erstellt.

Ansprechpartner ist:

  Winfried Pasch

Telefon: 0208 - 308 53 41
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Anschrift lautet:

  Caritas-Sozialdienste e.V. Mülheim an der Ruhr
Fachdienst Rehabilitation und Integration
Katholisches Stadthaus
Althofstraße 8
45468 Mülheim an der Ruhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!