Suchtberatung der Psychosozialen Beratungsstelle

Alkohol ... Medikamente ... Essstörungen ...

Sie kennen das?

 

  • Im Labyrinth der Gefühle herumirren
  • Immer wieder vor Mauern laufen
  • vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen
  • Zuflucht suchen im Alkohol oder in Medikamenten
  • Essen, brechen und hungern, um sich überhaupt noch zu spüren
  • und sich doch nur in Sackgassen sehen

 

Wir sind für Sie da und bieten Ihnen:

  Birgit Reitz-Hofmann - Fotolia  
  • Fachlich kompetente Information und Beratungen
  • Einzel-, Paar-, und/ oder Familiengespräche
  • Gruppenangebote
  • Vermittlung in:
    • Selbsthilfegruppen
    • Stationäre Entgiftung
    • Fachkliniken
  • Nachsorgebehandlungen
  • Frauenspezifische Angebote
  • Präventionsangebote

 

Zusätzlich bestehen die Angebote Betreutes Wohnen und Vorbereitung zur MPU.

 


Hier finden Sie uns:

 
  Caritas-Sozialdienste e.V.
Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Angehörige

Hingbergstraße 389
45472 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 89926 0
Fax: 0208 89926 29

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




 

 


 Oder sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin:

  Regina Wedeking
Telefon: 0208 / 899 26 16
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Siehe auch: www.kreuzbund-muelheim.de  und  www.stark-bleiben.nrw.de