German Afrikaans Armenian Croatian Czech English French Hungarian Italian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Spanish Turkish Ukrainian Yiddish

Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU)

Die Fakten:

  PhotographyByMK - Fotolia

  • Der Führerschein ist weg.
  • Sie müssen sich einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen.
  • Sie haben bereits ein negatives Gutachten.
  • Sie sind bereit, sich mit Ihrem Konsum von Alkohol, Medikamenten oder Cannabis auseinanderzusetzen.
 

 Unser Angebot:

  • Infogespräch zur Abstimmung passgenauer Hilfen auf Ihren persönlichen Bedarf. (kostenfrei)
  • Aufbauseminar (15 Einzelsitzungen) mit intensiver Vorbereitung auf die MPU. (kostenpflichtig)
  • Bescheinigung der erfolgreichen Teilnahme zur Vorlage bei der Begutachtungsstelle.
  • Bei Bedarf weiterführende individuelle Unterstützung. (kostenpflichtig).
 
 

Caritas-Sozialdienste e.V.
Fachdienst Rehabilitation und Integration
Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtkranke und Angehörige
Hingbergstraße 389
45472 Mülheim an der Ruhr

 

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin:

  Astrid Blasius
Telefon: 0208 - 899 26-14
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!